Buzzfeed: 22 kinderlose Powerfrauen

Jungen Frauen, die sich gegen einen Kinderwunsch äußern, sagt man gerne, das werde sich in ein paar Jahren schon legen. Kinderlosen Frauen im besten gebärfähigen Alter wird oft eine Welle des Mitgefühls entgegengebracht. Wahrscheinlich klappt auf biologischer Ebene nicht alles so, wie es sollte. Sind die fruchtbaren Jahre dann vorbei, werden kinderlose Frauen als alte Jungfern abgestempelt.

Jennifer Aniston © Ethan Miller / Getty Images
Jennifer Aniston © Ethan Miller / Getty Images

Das Paradebeispiel hierzu ist wohl Jennifer Aniston. Über ihre Filme und Fernsehauftritte bekommen wir nur wenig damit. Dafür beschäftigen sich die Klatschblätter und Frauenzeitschriften dieser Welt nur allzu gerne mit der Kinderlosigkeit dieser vermeintlich armen Frau. Aniston selbst hat von den ewigen Gerüchten und Fragen die Schnauze mehr als voll, wie sie in diesem tollen Artikel in der Huffington Post schreibt. Bestes Zitat:

„We are complete with or without a mate, with or without a child. (…) We don’t need to be married or mothers to be complete. We get to determine our own “happily ever after” for ourselves.“

Jennifer Aniston

Sie ist jedoch lange nicht die einzige. Zahlreiche Powerfrauen, darunter Oprah Winfrey, Julia Gillard oder Winona Ryder, führen auch ohne Kinder ein glückliches – und beruflich sehr erfolgreiches – Leben. Dennoch werden sie regelmäßig als Exoten abgestempelt und müssen sich in Interviews ständig Fragen zu diesem Thema anhören, anstatt über ihre Arbeit befragt zu werden. Für immer mehr Frauen ist ein Leben ohne Nachwuchs durchaus erstrebenswert und es ist höchste Zeit, dies zu respektieren. Der Kinderwunsch – oder eben der Entschluss dagegen – sind nämlich höchst private Themen, für die sich niemand rechtfertigen müssen sollte.

Mehr zum Thema: Buzzfeed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.